Liederkranz Tailfingen
Liederkranz Tailfingen
Mitglied des Schwäbischen Sängerbundes · Inhaber der Zelterplakette der Bundesrepublik Deutschland
Liederkranz Tailfingen

Ein "Meilenstein" in der 150jährigen Geschichte des Gesangvereins Liederkranz Tailfingen

Von den 'Sängerfrauen' liebevoll gestaltete Dekoration

Anlässlich der Verabschiedung unseres Chorleiters Heinz Weimer, dessen Ehrung für 50 Jahre Dirigentschaft in Tailfingen und seiner Ernennung zum Ehrenchorleiter fand am 12. Mai 2007 in der Bürgerhalle in Tailfingen ein Konzert- und Ehrungsabend statt. Etwas von der feierlichen Stimmung und dem festlichen Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir mit den folgenden Bildern vermitteln. Alle Aufnahmen sind freundlicherweise von Ernst Unsöld, Altingen, fotografiert und uns zur Verfügung gestellt worden.

Um das Programm des Abends einzusehen, bitte HIER klicken. Für eine größere, separate Darstellung eines Bildes bitte auf das gewünschte Bild klicken.


089
Bild vergrößern

Einstimmung: Der Chorgemeinschaft Liederkranz Tailfingen und Gültstein unter Leitung von Heinz Weimer mit der gesanglichen Einleitung "Frühlingsahnung", einem a capella vorgetragenen Liedsatz.

 

106
Bild vergrößern

Ein homogenes Duo: Anne Berstecher, Sopran, und Karl Haarer am Flügel brachten die Stücke "Widmung" von Robert Schumann und "Ariette aus 'Der Freischütz'" von Carl Maria v. Weber zum Vortrag.

 

092
Bild vergrößern

Höhepunkt: Ein musikalischer Leckerbissen wurde zusammen mit dem Eulenspiegel-Quartett (Annamaria Oberroither-Sieler, Eduard Oertle, Maximilian Oberroither und Jürgen Söffker) aufgeführt: Der "Nachtgesang im Walde" von Franz Schubert.

 

127
Bild vergrößern

Klavierstück zu vier Händen: Karl Haarer und Ruth Munz-Bechtel gemeinsam am Flügel mit der Introduktion zum beliebten Brahms-Lied "Ungarland".

 

128
Bild vergrößern

Lange geübt: ... und sie machten tatsächlich "spitzige Mäuler na", wenn es im Liedtext hieß: "oooh Pepita", einer nicht ganz einfach zu singenden Humoreske von Otto Groll. Dem Publikum hat's gefallen!

 

131
Bild vergrößern

Premiere: Erstmals vom Liederkranz vorgetragen wurde das Lied "Time to say Goodbye". Gemeinsam mit Anne Berstecher als Solistin und Karl Haarer am Flügel und unter der Leitung von Ruth Munz-Bechtel.

 

135
Bild vergrößern

Freudige Überraschung: Frau Marianne Köhnlein, welche den Liederkranz schon bei vielen Konzerten mit eigenen Vorträgen oder als Begleitung bereichert hatte, brachte dem Jubilar und seinen Gästen zwei schöne Stücke zum Vortrag.

 

145
Bild vergrößern

Grüße der Bürgerschaft: Auch seitens der Gemeinde Gäufelden wurden Glückwünsche und Dankesworte überbracht. Bürgermeister Johannes Buchter, Heidi Weimer und der Jubilar Heinz Weimer.

 

170
Bild vergrößern

Lehrmeister: Bundes-Chorleiter des Schwäbischen Sängerbundes, Alfons Scheirle, grüßte und gratulierte dem Jubilar mit launigen Worten.

 

177
Bild vergrößern

Symbole der Ehrung: Heinz Weimer erhält aus den Händen von Alfons Scheirle Auszeichnung und Ehrennadel.

 

182
Bild vergrößern

Unser Klaviervirtuose: Karl Haarer, ein langjähriger Weggefährte in Sachen Musik und Konzert gratuliert dem Jubilar.

 

183
Bild vergrößern

Grüße vom Chorverband: Gerhard Stähle, Präsident des "Chorverbandes Otto Elben" gratuliert Heinz Weimer.

 

185
Bild vergrößern

Wertschätzung auch von den "Kollegen": Frau Renate Dannecker, die Stellv. Chormeisterin im 'Chorverband Otto Elben' gratuliert Heinz Weimer auch im Namen der Dirigenten-Kollegen aus dem Chorverband.

 

191
Bild vergrößern

Grüße aus Steinenberg: Gratulation auch von Fritz Riker, einem "musikalischen Schulkameraden" von Heinz Weimer und ehemaligem Dirigenten des seit vielen Jahren mit uns befreundeten Liederkranzes aus Steinenberg im Welzheimer Wald.

 

192
Bild vergrößern

Ganz klar: Ehrensache für die Sängerfrauen, hier vertreten von Anne Egeler, Elfriede Hoß und am Mikrofon Helga Sattler: Auch sie brachten ein Geschenk und gratulierten dem Jubilar.

 

194
Bild vergrößern

Dank von den Sängerfrauen: Helga Sattler gratuliert auch im Namen aller Sängerfrauen aus Tailfingen Heinz Weimer zur Ehrung.

 

230
Bild vergrößern

Treue Begleiterin: Blumen als Dankeschön an unsere Sopranistin Anne Berstecher von Vorstand Werner Hoß für die Mitwirkung. Sie begleitet schon einige Jahre den Chor bei seinen Auftritten und ist mit ihrer natürlichen, warmen Stimme und ihrem Können in allen musikalischen Genres eine echte Bereicherung.

 

234
Bild vergrößern

Hauptakteure: Unser Begleiter am Flügel, Karl Haarer, die Sopranistin Anne Berstecher, die Nachfolgerin von Heinz Weimer, Ruth Munz-Bechtel und Heinz Weimer.

 

241
Bild vergrößern

Gruppenbild mit Damen: Vordere Reihe Karl Haarer, Anne Berstecher, Ruth Munz-Bechtel, Heinz Weimer, Marianne Köhnlein, Heidi Weimer und als Kulisse der gesamte Chor.

 

268
Bild vergrößern

Ende einer Ära: Vorstand Werner Hoß, Heinz Weimer und der Vorstand vom Liederkranz Gültstein, Alois Plümper mit den Urkunden anl. der Ernennung von Heinz Weimer zum Ehrenchorleiter beider Vereine.

 

Alle Bilder von Ernst Unsöld, Altingen

Liederkranz Tailfingen 1853 e.V. · Montag, 16. Dezember 2019